Physikalische Therapie

Folgende physikalische Leistungen bieten wir Ihnen auf Rezeptbasis (alle Kassen und Privat) und Selbstzahlerbasis an:

 

Klassische Massagetherapie

In der klassischen Massagetherapie werden Muskelverspannungen und Muskelverhärtungen behandelt, um chronische Schmerzen zu vermeiden.

 

 

 

 

Manuelle Lymphdrainage

Zur Vor- und Nachbehandlung operativer Eingriffe sowie als Schmerzbehandlung hilft die Entstauungstherapie geschwollenes Gewebe zu reduzieren. Ihre Beweglichkeit wird verbessert und Ihre Schmerzen gelindert.

 

Elektrotherapie

Zur Schmerzbehandlung, zur Durchblutungsförderung, aber auch zur Muskelstimulation setzen wir die Elektrotherapie ein.

 

 

 

 

 

 

 

Ultraschall

Tiefer gelegenes Gewebe wird mit hochfrequenten mechanischen Schwingungen gezielt behandelt. Ihr Selbstheilungsprozess wird unterstützt und Schmerzen gelindert.



Bindegewebsmassage

In dieser manuellen Reiztherapie werden Haut-, Unterhaut und Faszientechniken zur Behandlung der Bindegewebszonen eingesetzt. Ihre Durchblutung wird gesteigert, die Muskulatur entspannt und Schmerzen gelindert.

 

 

 

Kinesiologisches Taping

Kinesio-Taping ist eine Behandlungs-/Tapingtechnik, die Anfang der 70er Jahre von dem japanischen Arzt und Chiropraktiker Dr. Kenzo Kase entwickelt wurde. Das Tape-Material gestattet volle Beweglichkeit, ist atmungsaktiv und kann mehrere Tage auf dem Körper bleiben, auch wenn es mit Wasser in Berührung kommt.

 

Radiale Stoßwellentherapie

Mit mechanischen Druckwellen arbeiten wir gegen den Schmerz.

Hier eine Auswahl der Anwendungsbereiche:

-       Tennisellenbogen

-       Schulterbeschwerden

-       Arthrose des Daumensattelgelenkes

-       Fersensporn

-       Achillessehnenbeschwerden

Ziel ist es, Schmerzursachen zu beseitigen und somit Schmerzen zu reduzieren, den Muskeltonus zu beeinflussen, den Zellstoffwechsel anzuregen, eine Funktionsverbesserung von Gewebestrukturen zu erreichen und die Aktivierung von Regenerationsprozessen.

 

 

 

 

 

© 2018 by proreha